Blog

2017 wird super -> am Freitag ist „Hamset nich kleina?“

Liebe alle,

ich wünsche euch ein frohes neues Jahr! 2017 wird wunderbar. Das muss so sein, denn es steht in der Zeitung drin. Ich hab’s reingeschrieben. Und die Presse lügt nicht. Könnt ihr hier nachlesen.

15781704_1863837280514679_2606661429037781616_n

Für mich startet das Jahr am Freitag mit der großen großartigen Insa Kohler bei „Hamset nich kleina?“ im Bänsch (Bänschstr. 79, Friedrichshain). Hier ein Foto, wo wir beide drauf sind:

15326152_1851268188438255_4233932826128589303_o

Insa Kohler gehört zu Rakete 2000 und bringt 2017 ihren ersten Erzählband raus. Sie schreibt sehr lustige Geschichten über Lakritze, Barbies und Familienfeste und kommt ursprünglich aus Oldenburg.

Ich freue mich sehr.
Bis Freitag!
Eure Lea

Termine

Januar

Februar

  • Mittwoch, 1.2. 20 Uhr Potshow Lesebühne im Spartacus (Friedrich-Engels-Straße 22, Potsdam)
  • Freitag, 3.2. 20 Uhr Hamset nich kleina? Mit Sarah Bosetti und Lea Streisand im Bänsch (Bänschstr. 79, Friedrichshain)
  • Donnerstag, 9.2. 20 Uhr Rakete 2000 in der Ä Stube (Fuldastr. 46, Neukölln)
  • Mittwoch, 15.2. 19.30 Uhr „Im Sommer wieder Fahrrad“ Sololesung in der PianoGalerie Berlin (Pariser Str. 9, Wilmersdorf)
  • Samstag, 18.2. 19 Uhr „Im Sommer wieder Fahrrad“ Sololesung in der Fontane-Buchhandlung in Neuruppin (Karl-Marx-Straße 83, 16816 Neuruppin)
  • Donnerstag, 23.2. 20 Uhr Rakete 2000 in der Ä Stube (Fuldastr. 46, Neukölln)

März

  • Mittwoch, 1.3. 20 Uhr „Im Sommer wieder Fahrrad“ Sololesung im Buchlokal (Ossietzkystraße 10, Pankow)
  • Freitag, 3.3. 20 Uhr Hamset nich kleina? im Bänsch (Bänschstr. 79, Friedrichshain)
  • Donnerstag, 9.3. 20 Uhr Rakete 2000 in der Ä Stube (Fuldastr. 46, Neukölln)
  • Mittwoch, 15.3. 19.30 Uhr Sololesung „Im Sommer wieder Fahrrad“ Humboldt-Bibliothek Berlin Tegel
  • Freitag, 17.3. 19 Uhr Sololesung „Im Sommer wieder Fahrrad“ Anna Seghers Bibliothek Lichtenberg (Prerower Platz)
  • 23.-26.3. „Leipzig liest“ auf der Leipziger Buchmesse
  • Donnerstag, 30.3. 20 Uhr „Im Sommer wieder Fahrrad“ Sololesung im Zimmer 16 (Florastraße 16, Pankow)
  • Freitag, 31.3. 21 Uhr Kantinenlesen Görlitz in basta! Hotherstr. 25, Görlitz
Über Lea

Lea bei zibb im rbb Fernsehen

Liebe alle,

wie geht es euch? Mir geht es gut.

Letzten Freitag war ich in meiner bekannten Rolle als Maria Magdalena zu Gast bei der Sendung zibb im rbb Fernsehen. Es war sehr schön jewesen. Wenn ihr wollt, könnt ihr den Beitrag hier nachgucken.
Kommentar meine Mutter: „War ja nett von dir, dassde die Moderatorin ooch ma hast zu Wort kommen lassen.“

img_7214

Schöne Weihnachten allerseits und lasst die anderen auch mal was sagen!

Eure Lea

P.S. Liebe Zugezogene, gute Heimreise!

Termine

Januar

Februar

  • Mittwoch, 1.2. 20 Uhr Potshow Lesebühne im Spartacus (Friedrich-Engels-Straße 22, Potsdam)
  • Freitag, 3.2. 20 Uhr Hamset nich kleina? Mit Sarah Bosetti und Lea Streisand im Bänsch (Bänschstr. 79, Friedrichshain)
  • Donnerstag, 9.2. 20 Uhr Rakete 2000 in der Ä Stube (Fuldastr. 46, Neukölln)
  • Mittwoch, 15.2. 19.30 „Im Sommer wieder Fahrrad“ Sololesung in der PianoGalerie Berlin (Pariser Str. 9, Wilmersdorf)
  • Donnerstag, 23.2. 20 Uhr Rakete 2000 in der Ä Stube (Fuldastr. 46, Neukölln)

März

  • Freitag, 3.3. 20 Uhr Hamset nich kleina? im Bänsch (Bänschstr. 79, Friedrichshain)
  • Donnerstag, 9.3. 20 Uhr Rakete 2000 in der Ä Stube (Fuldastr. 46, Neukölln)
  • Mittwoch, 15.3. 19.30 Uhr Sololesung „Im Sommer wieder Fahrrad“ Humboldt-Bibliothek Berlin Tegel
  • 23.-26.3. „Leipzig liest“ auf der Leipziger Buchmesse
Lea Solo

War schön jewesen (Erzählband)

Streisand_WarSchönGewesen_01.indd

Lea Streisand: War schön jewesen. Geschichten aus der großen Stadt. Ullstein. Taschenbuch. 304 Seiten. 10 €.

»Lea, wenn ich das mal so sagen darf: Du bist Bombe!« Bettina Rust, Radio Eins

Lea Streisand ist unterwegs durch die große Stadt. Sie guckt hin, wenn die Beknacktheiten des täglichen Lebens passieren und schreibt Geschichten darüber, damit sie wahrer als die Wahrheit werden. Sie erzählt von Omilein aus dem Westen, von damals, als der Helmholtzplatz noch Drogenumschlagplatz war, und der Herausforderung, sich zwischen laktosefreiem Möhre-Wallnus-Eis oder glutenfreiem Mango-Bärlauch-Eis zu entscheiden. Berlin entfaltet sich hier als nie endender Rummel, ein Spiegelkabinett, in dem man in jeder noch so kuriosen Begegnung auch ein kleines Stückchen von sich selbst erkennt.

Hier kaufen.

Portrait

Seit 1986 kann sie lesen, seit 2003 liest sie auf Lesebühnen und Poetry Slams in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Lea Streisand ist Mitglied der Neuköllner Lesebühne Rakete 2000. Außerdem schreibt die gebürtige Berlinerin Kolumnen für die taz und hat seit Mai 2014 eine wöchentliche Hörkolumne auf Radio Eins.