Blog

Der Regen, das Grauen und trotzdem ein Sonnenbrand

Liebe Regentruden, werte grauen Herren, hallo Wetterfrösche!

Eigentlich steht mir grau ja ganz gut (das behauptet zumindest meine Freundin F und F kennt sich aus), aber dieses graue Wetter, das steht mir mittlerweile bis hier.

Ich erinnere mich dunkel, dass ich kurz nach Neujahr mal einen Flecken Sonne gesehen habe. Da saßen wir im Zug und fuhren von der Ostsee nach Hause. Nein, grau muss es heißen, ich erinnere mich grauBlaugrau,braungrautaubengrau. Mein Gehirn ist bestimmt schon ganz grauGrauenhaft.

Vor ein paar Tagen traf ich mich mit F zum Kaffeetrinken. Sie überlegte, ob sie sich eine Tageslichtlampe kaufen soll. „Andererseits“, sagte sie, „der G, der hatte mal eine und der hat davon Sonnenbrand bekommen.“ „Da würde ich aber lachen, wenn mir bei dem Wetter jemand mit Sonnenbrand begegnete“, sagte ich, „stell dir das mal vor!“

Hier gibt’s was zu lachen.

 Ein buntes, sonniges und fröhliches neues Jahr wünscht Euch,

Eure Lea

Schlagwörter: , ,

Diskussionen

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s