Blog

Sven van Thom und ich – Wir sind nicht verheiratet, das ist ein Arbeitsverhältnis!

????????????????????

Foto: Sascha Bachmann

Sven van Thom hat eine eigene Wikipediaseite, eine Haartolle und war schon in den Charts drinne. Seine Stimme klingt wie die von dem Mann, der bei der Ringbahn die Stationen ansagt. Er ist nett und lustig und sexy. Und er trägt eine Brille, deswegen darf man ihn nicht hauen. Und er macht bei Rakete 2000 die Musik.

Diesen Freitag ist er Gast bei Leas Minilesebühne „Hamset nich kleina?“ im Bänsch (Bänschstr. 79, Friedrichshain).

Ihr kennt seine Stimme bestimmt von seinem Hit „Liebficken“, damals,  als er noch Sänger und Gitarrist von Sofaplanet war. Da sah er noch ganz anders aus:

Also, Freunde! Sehn wa uns Freitag, den 2. August um 20 Uhr im Bänsch, oder?

Das wird ein großer Spaß, versprochen! (Ihr dürft auch alle eure Freunde mitbringen…)

Diskussionen

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Pingbacks und Trackbacks

  1. Vor der Ehe pflückst du Rosen… | Lea Streisand