Blog

Lea schleppt im Fernsehen einen Koffer durch Guben

Liebe Freunde, das Radiointerview ist vorbei und war sehr schön und aufwühlend und ich bin im Nachhinein mindestens so erleichtert wie ich vorher aufgeregt war. Hier der Link zur „Hörbar Rust“ zum nachhören und runterladen. Und nun? Geh ich ins Fernsehen. Vor zwei Wochen bin ich mit dem rbb nach Guben an der polnischen Grenze gefahren. Bei Sturm! Im Kofferraum des Autos befand sich einer von Mütterchens Koffern mit dem Nachlass drinne. Mütterchen, meine Oma, Schauspielerin, Regieassistentin hat sich nämlich immer aufgeregt, wenn im Film jemand einen leeren Koffer trägt. Man sieht das. Ein leerer Koffer wackelt, ein voller schwingt. Ganz abgesehen von der Körperspannung des Trägers/ der Trägerin. Beispiele für leere Koffer gibt es viele in der Filmgeschichte. Tipi Herden trägt einen am Anfang von Hitchcocks „Marnie“. Was sie wohl sagen würde, wenn sie sie mich morgen, Sonntag, den 19.4. um 18.30 Uhr im rbb Magazin „Theodor“ völlig übermüdet durch ein sturmdurchtostes Guben wackeln sehen würde, während ich irgendwas über sie erzähle, was eventuell totaler Quatsch ist? Wahrscheinlich sowas wie: „Normalerweise hätte ick ja jesacht, sie soll Schauspielerin wern. Aber mit die Sturmfrisur…“ Hier noch ein Foto von uns beiden:

1781275_849772128381725_263799473_o

Rampensäue. Links Mütterchen als „Minna von Barnhelm“ ca. 1942 in Guben, rechts ihre Enkelin 2014 in Berlin.

Vorlesetermine April

  • Mittwoch, 22.4. Fuchs und Söhne im Gemeindesaal Moabit (Putlitzstr. 13, Berlin Moabit)
  • Donnerstag, 23.4., 21 Uhr Rakete 2000 im Ä (Weserstr. 40, Berlin Neukölln)
  • Freitag, 24.4. 19.30 “War schön jewesen” Sololesung im kirchlichen Begegnungszentrum Karow (Achillesstr. 53, 13125 Berlin Karow)
  • Samstag, 25.4., 17 Uhr Rakete 2000 auf dem tazlab im Haus der Kulturen der Welt
  • Und jeden Montag “War schön jewesen” im “Schönen Morgen” auf Radio Eins.

Mai

  • Donnerstag, 7.5., 20.30 Uhr Brauseboys im LaLuz (Osramhöfe, Wedding)
  • Samstag, 9.5., 20 Uhr Kantinenlesen in der Alten Kantine/ Kulturbrauerei (Prenzlauer Berg)
  • Donnerstag, 14.5., 21 Uhr Rakete 2000 im Ä (Weserstr. 40, Berlin Neukölln)
  • Donnerstag, 28.5., 21 Uhr Rakete 2000 im Ä (Weserstr. 40, Berlin Neukölln)
  • Freitag, 29.5., 20 Uhr Berlin ist eine Dorfkneipe Sololesung im Wohnfühltreff der Wohnungsgenossenschaft Marzahn (Walter-Felsenstein-Str. 13)
  • Samstag, 30.5., 19 Uhr Duolesung mit Detlef Kuhlbrodt bei der Langen Buchnacht in der Oranienstraße (Blauhaus, Oranienstraße 21, Kreuzberg)
  • Und jeden Montag “War schön jewesen” im “Schönen Morgen” auf Radio Eins.

Ein Hoch auf den Erfinder des Rollkoffers! Eure Lea

Diskussionen

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s