Blog

Aprilherzen statt Scherze mit Uli Hannemann

Liebe Hasen, liebe Hühner,

ich hoffe, es waren sehr frohe Ostern für euch.

Ich habe in den letzten vier Tagen unfassbare filmische Bildungslücken geschlossen und hintereinander erst „Ben Hur“ gesehen, wo ich ständig lachen musste, weil ich die ganze Zeit an Asterix dachte, für den dieser grandiose Film die Vorlage geliefert hat,

IMG_5288

dann „Spartacus“, natürlich MIT der berühmten Badezimmerszene mit Tony Curtis und Laurence Olivier, die nachher als zu offensichtlich schwul aus dem Film eliminiert werden musste

 

nach acht Stunden Filmkunst an zwei Tagen brauchte ich dann aber „Life of Brian“ zur Erholung

und heute haben wir auch noch „Die Nächte der Cabiria“ von Fellini gesehen. Was für ein grandioser, tragischer Film! Was für eine umwerfende Giulietta Masina! Welch eine Schmach, dass sie überall nur „Fellinis Ehefrau“ genannt wird!

Zum Glück ist Ostern jetzt vorbei, ich habe schon ganz eckige Augen!

Und am Freitag, den 1.4. um 20 Uh treffen wir uns endlich alle wieder zu „Hamset nich kleina?“ mit Uli Hannemann, der zum einen ein echter Cineast ist und zum anderen gerade ein Buch über griechische Mythologie geschrieben hat. Es heißt „Die megascharfe Maus von Milo“ und ist sehr komisch. Und damit haben wir den Bogen wieder geschlossen. Im Bänsch in Friedrichshain, Bänschstr. 79.

Noch Termine:

April:

  • Freitag, 1.4. 20 Uhr “Hamset nich kleina?” mit UliHannemann im Bänsch (Bänschstraße 79 in Friedrichshain)
  • Samstag, 2.4. 19 Uhr Rakete 2000 beim taz.lab im Haus der Kulturen der Welt
  • Freitag, 8.4., 21 Uhr “War schön jewesen” Solo im Zimmer 16 (Florastraße 16 in Pankow) Kartenvorbestellung unter zimmer16@gmail.com
  • Donnerstag, 14.4. 21 Uhr Rakete 2000 im Ä (Weserstr. 40 in Neukölln)
  • Freitag, 15.4. 19.30 Uhr “Vielleicht ist es doch zu was gut, dass sie fertig studiert hat” Solo im kirchlichen Begegnungszentrum Karow (Achillesstraße 53, 13125 Berlin)
  • Donnerstag, 28.4. 21 Uhr Rakete 2000 im Ä (Weserstr. 40 in Neukölln)
  • Und jeden Montag auf Radio Eins!

Mai:

  • Freitag, 6.5. 20 Uhr “Hamset nich kleina?” mit Tilman Birr im Bänsch (Bänschstraße 79 in Friedrichshain)
  • Mittwoch, 11.5. 20 Uhr „Satz und Pfeffer“ in Zug in der Schweiz
  • Donnerstag, 12.5. 21 Uhr Rakete 2000
  • Donnerstag, 19.5. 20.30 Uhr Brauseboys im La Luz
  • Sonntag, 22.5. 20.15 Uhr  Reformbühne Heim&Welt in der Jägerklause
  • Donnerstag, 26.5. 21 Uhr Rakete 2000
  • Und jeden Montag auf Radio Eins!

Juni:

  • Mittwoch, 2.6. teilen und tauschen Kongress in Weimar
  • Freitag, 3.6. 20 Uhr Hamset nich kleina? im Bänsch
  • Samstag, 4.6. 22.30 Uhr Lesung bei der Langen Buchnacht in der Oranienstraße
  • Dienstag, 7.6. Rakete 2000 goes Nachtbarden Hannover
  • Donnerstag, 9.6. Rakete 2000 zuhause
  • Freitag, 10.6. Solo-Lesung in Köpenick
  • Und jeden Montag auf Radio Eins!

Habt einen schönen Frühling und guckt nicht so viel Fernsehen, das macht blöde!

Herzchen,

Eure Lea

Diskussionen

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s